03/10/2016

Neukunde: Henkell Sekt perlt künftig bei HABESOHN, DOUCHA

Überschäumende Freude in der Wiener Trauttmansdorffgasse. Seit Jahresbeginn betreut HABESOHN, DOUCHA nicht nur Österreichs beliebteste Sektmarke - Henkell Trocken - sondern zeichnet auch für die Kommunikation weiterer Brands aus dem Hause Henkell verantwortlich.

Ein wichtiger Mitgrund von Henkell Österreich Geschäftsführer, Mag. Philipp Gattermayer, HABESOHN, DOUCHA einen der führenden Anbieter von Sekt, Wein und Spirituosen in Europa strategisch und kreativ anzuvertrauen, war auch die langjährige Marken-Erfahrung im FMCG-Bereich (Schaumwein, Spirituosen) von Harald Doucha, der künftig für die Henkell & Co Gruppe in Österreich sowohl B2C als auch B2B tätig sein wird.

"Das Wissen um die Strahlkraft der einzelnen Brands des Hauses und wie individuell diese Marken Konsumenten belohnen steht im Fokus aller Aktivitäten." präzisiert Harald Doucha.

Derzeit wird an Konzepten für Henkell www.henkell-sektkellerei.at und Mionetto Prosecco gearbeitet, Marken wie Fürst von Metternich, Kupferberg, Deinhard, Alfred Gratien und auch Wodka Gorbatschow sollen ebenfalls kreativ beflügelt werden.

Zurück zu Aktuelles >
Back to top >